Faellung eines Götterbaums

Faellung eines Goetterbaums

In den Nächsten Zeilen zeige ich den Verlauf der Faellung eines Goetterbaums

Faellung eines Goetterbaums 25m

Der Götterbaum in Karlsruhe wurde im Hinterhof  gepflanzt. Wodurch Schäden an Fassade und Hof der umliegenden Gebäude entstanden. Die Problematik bestand hier in der Nähe zu den Gebäuden. Zudem war der Bereich zum ablassen der Stämme, nur wenige m2 groß. Aufgrund der Bebauung war Arbeiten mit einer Hebebühne nicht möglich. Deshalb wurde der Baum Mittels SKT gefällt.

Fealung eines Goetterbaumes Baumpflege Karlsruhe, Baumfällung Karlsruhe, Problembaumfällung Karlsruhe, Obstbaumschnitt Karlsruhe, Heckenschnitt Karlsruhe Baumpflege Durlach, Baumfällung Durlach, Problembaumfällung Durlach, Obstbaumschnitt Durlach, Heckenschnitt Durlach, Baumpflege Remchingen, Baumfällung Remchingen, Problembaumfällung Remchingen, Obstbaumschnitt Remchingen, Heckenschnitt Remchingen

Götterbaum Karlsruhe

Nach dem Aufstieg mittels SKT. Wurde der Baum zuerst an der zur Fassaden Seite hin eingenommen. Danach haben wir den Baum von oben abgetragen. Alle Stammteile wurden mittels Rigging Abgelassen. So kannte sichergestellt werden das der minimale Platz, unterhalb des Baumes, optimal genutzt wird.

Faellung eines Goetterbaums Baumpflege Karlsruhe, Baumfällung Karlsruhe, Problembaumfällung Karlsruhe, Obstbaumschnitt Karlsruhe, Heckenschnitt Karlsruhe Baumpflege Durlach, Baumfällung Durlach, Problembaumfällung Durlach, Obstbaumschnitt Durlach, Heckenschnitt Durlach, Baumpflege Remchingen, Baumfällung Remchingen, Problembaumfällung Remchingen, Obstbaumschnitt Remchingen, Heckenschnitt Remchingen

Wissenswertes

Der Götterbaum gehört in den wärmeren Regionen Europas zu den invasiven Bäumen. Deshalb vertreibt er dort oft andere Baum Arten, denn er ist sehr stark wüchsig und hat ein großes und aggressives Wurzelwerk . Vor allem Können die Wurzeln  große Schäden an Straßen oder , Kanalisationen und Bauwerken anrichten. Einen Götterbaum kann man nur nachhaltig entfernen, wenn auch das gesamte Wurzelwerk entfernt wird.

 

Der Götterbaum kommt aus dem asiatischen Raum (China) ist aber in Europa recht häufig vertreten. Die Samen und die Rinde sind giftig und können bei empfindlichen Menschen allergische Reaktionen auslösen.