Baumkontrolle Baumpflege Henken

Baumkontrolle

Was ist eine Baumkontrolle ? und wieso ist sie notwendig

Baumkontrolle

"<yoastmark

Baumkontrolle ist die visuelle Überprüfung eines Baumes mit einfachen Hilfsmitteln . Der Baumkontrolloer wird aus diesem Grund auf  Schadsymptome achten . Bäume zeigen wenn sie Probleme haben . Daher ist es schon mit vergleichsweise einfachen mitteln möglich bei Bäumen die “ Verkehrssicherheit “ zu ermitteln .

Durch viele verschiedene Umwelteinflüsse werden jedoch vor allem Stadt- und insbesondere
Straßenbäume stark beansprucht und ggf. gefährdet. Dadurch können sie, z. B. durch abbrechende Äste oder durch ihr Umstürzen, zur Gefahr werden. Um die Verkehrssicherheit
von Bäumen aufrechtzuerhalten und Schäden durch Bäume an Personen oder Sachen zu
verhindern, sind regelmäßige Kontrollen notwendig. Baumeigentümer sind verpflichtet, die
Verkehrssicherheit ihrer Bäume zu gewährleisten.

Die sogenannte „Verkehrssicherungspflicht“ legt fest, dass ein Baumeigentümer dafür zu sorgen hat, dass von einem Baum keine Gefahr ausgeht, bzw. entsprechende Vorkehrungen treffen muss, um Dritte zu schützen.

Dies gilt auch für Privatleute und demzufolge auch für Bäume in Privatgärten. Der Eigentümer muss also dafür sorgen, dass ein Baum stabil und standsicher ist. Wenn er dieser Pflicht nicht nachkommt, dann kann er für Schäden, die durch den Baum verursacht werden – wie zum Beispiel herabfallende Äste oder Umsturz – haftbar gemacht werden. Das bedeutet, dass er unter Umständen Schadensersatz oder Schmerzensgeld an den Geschädigten zahlen muss.

Wir führen Baumkontrollen im Privaten an Einzelbäumen und für Firmen mit einer Erstellung eines Baumkatasters durch .