Kappung einer Pappel

Kappung einer Pappel

In den folgenden Zeilen zeige ich den Verlauf der Kappung einer Pappel.

Kappung einer Pappel 30m

 

Kappung einer Pappel Baumpflege Karlsruhe Problembaum Karlsruhe

Aufgrund der vorgegangenen Kappung, vor ca. 10 jahren musste die Pappel erneut gekappt werden. Die durch Schlafende Augen ausgetriebenen Äste. Sind ab einer Stärke von ca. 5cm nicht mehr Bruchsicher, da die Fasern keine wertige Verbindung zur Basis des Stammes haben. Mehrfach entgingen Mitarbeiter der Firma, durch viel Glück, einem Krankenhaus Aufenthalt durch herabfallende Äste. Die Kappung eines Baumes, sollte nur wegen Sicherheitsrelevanten Aspekten in Betracht gezogen werden. Da Schnitte in dieser Stärke, eine schwere Belastung für den Baum da stellen.


 Kappung einer Pappel Baumpflege Karlsruhe Baumpflege Pfinztal Baumpflege Durlach

 

 

Aufgrund der gut zu erreichenden Lage und der Ausladenden Äste, haben wir uns hier zum Einsatz einer 30m Hebebühne entschieden.

 

 

 

 

Kappung einer Pappel Baumpflege Karlsruhe Baumpflege Durlch Baumpflege Pfinztal

Der Gekappte Baum sollte je nach Wuchsstärke alle 3-5 Jahre nachbehandelt werden.

Wo kommt der Name Pappel eigentlich her ?

Den wissenschaftlichen Name Populus (mit langem o) hat die Pappel von den Römern erhalten. In der Antike galt die Pappel als Baum der Trauer und der Unterwelt. Nach altem Aberglauben können Pappeln Fieber abwehren.